APRS rund um Bielefeld

By | 27. November 2016

aprs_bielefeldMit meinem Yaesu FT-1D bin ich sehr viel in Bielefeld und vor allem in Werther in Aprs QRV. Also meistens mit 5 Watt und der original Gummiwurstantenne. Besonders, wenn das Wetter mitspielt, dann mit dem Mountainbike durch die Wälder. Der Teutoburger Wald bietet viel Platz und schöne Wege, sich mit dem MTB so richtig auszulasten.

Ist man mit QRP unterwegs merkt man schnell, welcher Digipeater oder iGate wirklich empfindlich ist und auch schwache Stationen hört. Aber genau das ist das Problem rund um Bielefeld. Selber betreibe ich auch ein iGate (RX-Only) in Werther, welches deutlich mehr hört, als der örtliche WIDE-Digi und iGate in Bielefeld. Der Standort in Bielefeld mit 300m ü.n.N. wäre wirklich hervorragend, aber das Potenzial wird leider nicht genutzt. Bei einem kurzem QSO mit dem Verantwortlichem stieß ich auf taube Ohren und das QSO wurde beendet mit der zornigen Aussage „Weißt du, was wir da oben überhaupt hören?“. Gerne hätte ich das Projekt unterstützt, aber dies war nicht gewünscht.

Hier mal ein kleiner Auszug der Statistik von aprs.fi vom November 2016

do2jmg_igate_statistik_november_2016

Oben sieht man die Statistik von meinem iGate in Werther und im unterem Bild die Statistik von dem Bielefelder Wide-Digipeater und iGate.

aprs_digi_bielefeld

5 thoughts on “APRS rund um Bielefeld

  1. Hendrik/DM5MD

    Mach dir nix draus und mach einfach weiter dein Ding. Ist doch super, dass du ein RX-only IGate laufen hast, das von einem vermutlich weniger exponierten Standort mehr hört als das andere Teil.
    Ich habe neulich mal auf einer Reise auf einem Relais ganz normal mit Namen und Rufzeichen CQ gerufen und auch nur den (mehrfach wiederholten) Kommentar „Idiotenalarm“ von verschiedenen Stationen geerntet – natürlich ohne Rufzeichennennung.
    Der Titel deines Blog stimmt schon – Amateurfunk ist ein schönes Hobby. Es sind dort allerdings auch ziemlich viele Schrate unterwegs, die man ignorieren sollte 😉 .

    Reply
  2. Tobias DO9KK

    Sehr interessant.
    Ich besitze auch ein Yaesu FT1D und bin ebenfalls mitm Mountainbike mal unterwegs.
    Meistens in den Meller Bergen.
    Komme nur nicht so ganz mit der Digital Funktion klar, bzw. würde ich das mal gerne direkt ausprobieren.
    Wo bist du denn so qrv ?
    Mit freundlichen Grüßen
    Tobias

    Reply
  3. DO2JMG Post author

    Hallo Tobias,

    ja in den Meller-Bergen wird es vermutlich noch schlechter gehen als bei mir in und um Werther.

    Wenn ich daheim bin, dann meistens auf DB0BI 439,250mz. Ansonsten kannst du mir auch eine Email schicken, wenn du QRV bist. DM0MAX erreiche ich auch, darüber könnten wir auch digital Betrieb machen.

    Grüße

    Reply
  4. Nico, DF2TR

    Ich habe heute APRS-Betrieb von Vlotho aus gemacht und dein Igate war das einzige das mich gehört hat.
    Danke dass du das aufgebaut hast.

    Distanz: 41.5 km, 58°
    Condx: 5W in 40cm lange Diamond SRH-771 Antenne, 2,15 dbi, TRX: Kenwood TH-D72

    Grüße
    Nico

    Reply
    1. DO2JMG Post author

      Hi

      und vielen Dank für das Feedback. Mein Standort ist auch nicht der beste und ich betreibe das iGate Zuhause, aber dafür bin ich recht zufrieden. Grüße nach Minden.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.