Temperatur messen mit dem Arduino

By | 12. Mai 2015

Mit dem Arduino-Board ist es sehr leicht Temperaturen zu messen. Bei eBay oder andere Elektronik-Quellen kann man einen Thermistor erwerben über dessen Widerstand sich die Temperatur ermitteln lässt. Der Thermistor ist ein 10K NTC

arduino_thermistor_circuit

(Schaltung zum messen)
Über den Analogen-Pin 13 des Ardunio-Mega-Board wird die Schaltung mit 5 Volt gepeist. Und der Messwert wird an dem Analogen Pin A0 ermittelt.

Arduino_temperatur_messen

(Arduino mit LCD 16×2)

Hier ist der Code für den Arduino :

#include <LiquidCrystal.h>
#include <math.h>

LiquidCrystal lcd(12, 11, 5, 4, 3, 2);

double Korrektur = 2.5;
char char_grad = 0;

byte byte_grad[8] = {
B00111,
B00101,
B00111,
B00000,
B00000,
B00000,
B00000,
B00000
};

void setup() {
lcd.begin(16,2);
pinMode(13, OUTPUT);
digitalWrite(13, HIGH);
lcd.createChar(char_grad, byte_grad);
}

double Thermister(int RawADC) {
double Temp;
Temp = log(((10240000/RawADC) - 10000));
Temp = 1 / (0.001129148 + (0.000234125 * Temp) + (0.0000000876741 * Temp * Temp * Temp));
Temp = Temp - 273.15;
return (Temp - Korrektur);
}

void printTemp(void) {
double fTemp;
double temp = Thermister(analogRead(0));
lcd.clear();
lcd.setCursor(0,0);
lcd.print("Temperatur:");
lcd.setCursor(0,1);
lcd.print(temp);
lcd.write(char_grad);
lcd.print("C");
}
void loop() {
printTemp();
delay(1000);
}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.